Kundenservice
T. 0281 - 16394 - 0

05.03.2020

Unser Zusatzprodukt „Sicherheit“

Die Kostenträger/Krankenkassen sind vermehrt dazu übergegangen, Verordnungen und Rezepte akribisch auf fehlende oder fehlerhafte Angaben zu prüfen. 

Das Ergebnis ist, dass wir in den vergangenen Monaten ein erhöhtes Aufkommen von Rechnungskürzungen oder Komplettabsetzungen beobachten. Hierüber berichteten wir schon in der Vergangenheit. 

Um dem Vorgehen der Kostenträger/Krankenkassen entgegenzuwirken, haben wir, analog zum Abrechnungsservice, neue Produkte entwickelt.

Eines dieser Produkte ist das Produkt „Sicherheit“. Es ist darauf ausgerichtet, die Vergütung Ihrer erbrachten Leistungen weitestgehend zu gewährleisten.

Ein Team der Fachabteilung ermittelt für Sie die Gesamtzuzahlung, die Gesamtbruttosumme, die Heilmittelpositionsnummer(n) und den Faktor auf Ihren Verordnungen. 

Mit dem Produkt „Sicherheit“ beugen wir Absetzungen und Rechnungskürzungen bei definierten Kriterien vor und bieten Ihnen so einen Ausfallschutz zu den 25 wichtigsten Absetzungskriterien. So prüfen wir vorab beispielsweise, ob die Unterbrechungsfrist der verordneten Leistungen überschritten wurde, Stempel und Unterschrift des Leistungserbringers vorhanden sind, oder der Indikationsschlüssel fehlt bzw. fehlerhaft/unvollständig ist. 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir uns über einen Anruf unter Tel. 0281–163940 freuen.

Quellen: Severins GmbH

PS: Produkt Liquiditätsschutz – hierzu erfahren Sie mehr in einem der kommenden Newsletter

Sehr geehrte Kund:innen,

nach einem weltweiten IT-Ausfall eines Drittanbieters am Freitag, den 19. Juli, der außerhalb unserer Kontrolle lag, wurden auch Services und Prozesse bei Severins gestört und waren teilweise nur eingeschränkt verfügbar. Wir haben mit Hochdruck an der Problemlösung gearbeitet und fahren unsere Systeme sukzessive wieder hoch.

Der Systemausfall führte zu Einschränkungen von Software- und Abrechnungsservices. Unsere Systeme laufen nun wieder wie gewohnt und wir versuchen alles Erdenkliche, um die verlorene Zeit wieder aufzuholen.

Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns trotz der übergeordneten Lage entschuldigen und bitten um Ihr Verständnis.

Ihr Severins-Team