Kundenservice
T. 0281 - 16394 - 0

24.10.2017

Heilmittel: Langfristiger Heilmittelbedarf und besonderer Verordnungsbedarf (Update 05/2017)

In unserem Newsletter vom 08.03.2017 haben wir Sie bereits auf den Umgang mit Genehmigungen eines langfristigen Heilmittelbedarfs, sowie Verordnungen außerhalb des Regelfalls hingewiesen.
Entsprechende Dokumente der KBV (Kassenärztliche Bundesvereinigung) und des GKV-Spitzenverbandes, werden immer wieder aktualisiert, welche wir Ihnen hier auch vorstellen möchten.
Am 01.06.2017 hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung weitere Lympherkrankungen anerkannt und die Diagnoseliste entsprechend aktualisiert. Hier finden Sie den Artikel sowie die Diagnoseliste.
Der GKV hat die seit dem 01.07.2017 gültige „Heilmittel-Richtlinie Zahnärzte“ veröffentlicht. Die vom Gemeinsamen Bundesausschuss beschlossene Richtlinie regelt die verordnungsfähigen Maßnahmen der Physiotherapie und physikalischen Therapie, sowie Sprech- und Sprachtherapie zur Behandlung krankheitsbedingter struktureller bzw. funktioneller Schädigungen des Mund- und Kieferbereichs. Diese Dokumente finden Sie hier

Weitere wichtige Dokumente wären:

Heilmittelkatalog – zweiter Teil.pdf
Heilmitteldiagnoseliste – Mai 2017.pdf
Genehmigungsverfahren – Erklärung.pdf
Heilmittelbedarf und besonderer Verordnungsbedarf – ab 01.01.2017.pdf

(Quelle: Internetseite der KBV und des GKV)

Sehr geehrte Kund:innen,

nach einem weltweiten IT-Ausfall eines Drittanbieters am Freitag, den 19. Juli, der außerhalb unserer Kontrolle lag, wurden auch Services und Prozesse bei Severins gestört und waren teilweise nur eingeschränkt verfügbar. Wir haben mit Hochdruck an der Problemlösung gearbeitet und fahren unsere Systeme sukzessive wieder hoch.

Der Systemausfall führte zu Einschränkungen von Software- und Abrechnungsservices. Unsere Systeme laufen nun wieder wie gewohnt und wir versuchen alles Erdenkliche, um die verlorene Zeit wieder aufzuholen.

Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns trotz der übergeordneten Lage entschuldigen und bitten um Ihr Verständnis.

Ihr Severins-Team